戻る

現在のページ : クラシック > 詳細情報

楽譜 - Frank Michael Beyer - Kadenzen zu Mozarts Violinkonzerten KV 207, 211, 216, 218, 219

拡大するためにクリックしてくださいFrank Michael Beyer - Kadenzen zu Mozarts Violinkonzerten KV 207, 211, 216, 218, 219 - (楽譜)
ご注文 Frank Michael Beyer - Kadenzen zu Mozarts Violinkonzerten KV 207, 211, 216, 218, 219 閉じる
Frank Michael Beyer - Kadenzen zu Mozarts Violinkonzerten KV 207, 211, 216, 218, 219 - 表紙
Frank Michael Beyer - Kadenzen zu Mozarts Violinkonzerten KV 207, 211, 216, 218, 219 - 表紙
ご注文 Frank Michael Beyer - Kadenzen zu Mozarts Violinkonzerten KV 207, 211, 216, 218, 219 閉じる
Frank Michael Beyer - Kadenzen zu Mozarts Violinkonzerten KV 207, 211, 216, 218, 219 - 内容
Frank Michael Beyer - Kadenzen zu Mozarts Violinkonzerten KV 207, 211, 216, 218, 219 - 内容

¥ 1,472

即日発送可

カートに入れる
インフォメーション 詳細 似た種類の商品 レビュー

Frank Michael Beyer

Kadenzen zu Mozarts Violinkonzerten KV 207, 211, 216, 218, 219


在庫あり
  • 楽器編成 - für Violine Solo
  • 商品の種類 - 楽譜
  • 出版社 -
    Kunzelmann
用語索引
  • di-arezzo カタログ番号 -
    KUNZE01568
  • ページ数 - 12

楽譜データ

  • 記述 -


    „Ich spiellte als wenn ich der gröste geiger in Ganz Europa wäre" - so schrieb W. A. Mozart am 6. Oktober 1777 nach einem Konzert in München an seinen Vater. Seit seinem 14. Lebensjahr Konzertmeister der Salzburger Hofkapelle, hatte der junge Komponist immer wieder Gelegenheit, sich als Solist hören zu lassen, so auch mit seinen fünf Violinkonzerten, welche im knappen Zeitraum von Mai bis Dezember 1775 entstanden. Leider sind uns zu diesen Konzerten keine originalen Kadenzen erhalten; sicherlich wurden sie - wie damals ohnehin üblich - von Mozart ad hoc improvisiert. Seine zahlreichen, meist für Freunde und Schüler aufgezeichneten Kadenzen (Klavierkonzerte, Concertante Sinfonien, Concertone) zeigen uns jedoch, wie solche Improvisationen gedacht waren:|Es gibt darin keine eigentliche Modulation, d. h. von gelegentlichen „Ausweichungen" abgesehen, wird die Grundtonart nicht verlassen.|Der technische Schwierigkeitsgrad übersteigt nirgends denjenigen des Solo-Parts. (Äußerte sich doch Mozart einmal: „ . . . sie wissen daß ich kein grosser liebhaber von schwierigkeiten bin. ")|Ihr Umfang ist variabel und reicht von einigen Überleitungstakten bis zu größeren Formen thematischer Verarbeitung, die natürlich stets der Proportion des jeweiligen Satzes angemessen sind.|Die Fermaten werden durch sogenannte „Eingänge" ausgeziert.|Diese Wesensmerkmale blieben in den bislang erschienenen Kadenzen weitgehend unberücksichtigt. Bei allem Einfallsreichtum und virtuosen Anreiz (man denke nur an die besonders schönen Kadenzen von Joseph Joachim, zu dessen „Enkelschülern" sich der Verfasser zählen darf) zeigen sie jedoch wenig Berührungspunkte mit einer Improvisation im Sinne Mozarts. Da bei fortschreitendem historischen Bewußtsein sich immer deutlicher die Bemühung um eine stilgetragene Interpretation abzeichnet, mag die Veröffentlichung dieser am Mozartschen Vorbild orientierten Anregung gerechtfertigt erscheinen.||Franz Beyer|

似たような作品を探す :




ディアレッツォがお客様にできること :

楽譜、音楽関連用品のインターネット販売店ディアレッツォでは音楽を楽しむすべての人々を応援しております。在庫の有無 にかかわらずご注文が 可能で、どこよりもリーズナブルな価格で可能な限り早くお届けしております。
カスタマーサービスではすべての質問に日本語で対応しております、ご注文に際し不明な点などございましたらなんなりとお 申し付けください。

この楽譜を購入された方は他にも次のような楽譜を購入されています :

ニュースレター
ヘルプ
楽譜 ピアノ
楽譜 ギター
声楽用クラシック楽譜